Montag, April 19, 2010
Home
Willy-Go-Turnier

harald.neumann_@t-online.de

Willy-Go 2009

Einzelergebnisse 2009

Gesamtübersicht 2009

Bilder 2009
Dank an Jörg Höfer und Sohnemann Max

Es ist wieder einmal vollbracht - das 10. Willy-Go-Turnier (2009) ist beendet.

Das offizielle Endergebnis:

1. Pi Mal Daumen (Brunsbüttel)
2. Volker & Friends (Hamburg)
3. Wiker SV 1
4. SV Wellenkamp
5. HoVoGa
6. FT Eintracht Rendsburg
7. Wiker SV 2
8. SV Mölln
9. KT 83
10. Wiker SV 3

Anstengend aber schön war’s - das Jubiläumsturnier der Wiker Volleyballer !
Eigenlob stinkt bekanntlich, aber das ist uns egal ;-) Nein im Ernst: Wir bekamen das Lob aus allen Richtungen - stellvertretend:
“....
seitens der HoVoGa´ner wollte ich noch einen Dank für die Einladung und wirklich reibungslosen Durchführung des Turniers danken. Das der Erste fünf Sätze abgeben mußte spricht für die ausgewogene Besetzung des Turniers auch wenn Meerbauer und Ellerbek in diesem Jahr nicht dabei waren.

Wir kommen gerne wieder...

Gruß Andreas ``

Routine gepaart mit dem Ziel das Turnier unseren Gästen so optimal wie möglich zu präsentieren waren der Antrieb - und es hat wieder einmal geklappt !

In diesem Jahr konnten wir tatsächlich noch einmal unser befreundetes Team aus Itzehoe (den SV Wellenkamp) begrüßen - wir hoffen alle, daß es doch nicht das letzte Mal war !!!
Weiterhin die Gäste aus Hamburg, Mölln, Rendsburg und nicht zu vergessen aus Kiel. Somit hatten wir ein kleines Sammelsurium aus hochklassigen Teams aus Nord-Norddeutschland beisammen.

Zum spielerischen Niveau: Noch nie gab es so viel Unentschieden in den Satzpaarungen. Das zeigt wie ausgeglichen der Feld war und so war es letztendlich nicht verwunderlich, daß die Jüngsten im Teilnehmerfeld die beste Kondition und somit verdienter Maßen Sieger des Turniers wurden: Pi Mal Daumen aus Brunsbüttel.
Herzlichen Glückwunsch !!!

An alle Teams unseren Dank für das faire und verletzungsfreie Miteinander !
Es hat uns auch sehr viel Spaß gemacht !!!

Vielen Dank an alle Helfer - hoffentlich seid ihr im nächsten Jahr auch wieder dabei - das hoffen wir natürlich auch für die teilnehmenden Teams.

Bis 2010....